:::  PHARMLAB - Wissenschaft für Menschen :::


Bevor Sie einen Vaterschaftstest in Auftrag geben, müssen Sie sich des Einverständnisses aller beteiligten Personen versichern. Sollte sich einer der Beteiligten weigern, können Sie beim zuständigen Familiengericht die Feststellung der Vaterschaft beantragen und erhalten dort per richterlichen Beschluss das Recht zugesprochen, den Test durchzuführen. Dafür ist keine Verhandlung nötig und es fallen nur geringeKosten an.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Einverständnisse vor Bestellung des Tests einholen sollten, denn jede Bestellung führt für Sie zu Kosten, auch wenn der Test letztendlich nicht durchgeführt wird. Beachten Sie hierzu unsere Widerrufsbelehrung und die AGB.

Sobald Sie das Einverständnis aller Beteiligten haben und sich entschieden haben, welchen Vaterschaftstest Sie bei uns durchführen zu lassen möchten, ist der Rest einfach:

Füllen Sie einfach den Vertrag (Download von unseren Internetseiten) oder das online-Formular aus, oder bestellen Sie per E-Mail.

Sie bekommen dann von uns ein Testset (steril verpackte Wattestäbchen für die Probennahme) mit einer ausführlichen Anleitung zur Probennahme und ein Auftragsformular zugesandt.
Für einen rein privaten Test können Sie auch Proben ohne unser Testset entnehmen. Beachten Sie dazu bitte unsere Anleitung zur Entnahme von Proben. Achtung: alle Proben müssen trocken sein, bevor sie verpackt werden!

Für jeden Vaterschaftstest muss eine Identitätsprüfung durch einen neutralen sachkundigen Zeugen vorgenommen werden. Diese Prüfung erhöht die Glaubwürdigkeit der Probenherkunft. Die Prüfung kann entweder in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt, Ihrem Arzt oder Anwalt geschehen, oder Sie besuchen uns in unserem Labor.

Nach Eingang der Proben und aller Unterlagen wird der Test von uns umgehend im hauseigenen DelphiTest®-Labor durchgeführt. Natürlich bearbeiten wir nur Aufträge, die den gesetzlichen Vorschriften entsprechen. Nach ca. zwei Wochen werden Sie von uns über das Testergebnis informiert - per Post, Telefon, Fax oder E-Mail.

Auf Wunsch können auch weitere Personen in den Test mit einbezogen werden, z.B. ein zweiter möglicher Vater oder weitere Kinder.

Das Verfahren des Vaterschaftstests entspricht der von der Kriminalpolizei verwendeten Analyse des genetischen Fingerabdrucks. Diese lässt eindeutige Rückschlüsse auf die Verwandtschaftsverhältnisse der Testpersonen zu. Die Wahrscheinlichkeit liegt je nach Test bei 99,9 % bis über 99,9999999 %.

Alle während des Tests anfallenden Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und weder von uns für andere Zwecke als den Test eingesetzt, noch an Dritte weitergegeben. Die Analysen finden in unserem DelphiTest®-Labor in Regensburg statt. Die Proben verlassen unser Institut nach Eingang nicht mehr und werden nach Abschluss des Tests vernichtet. Alle Analyseergebnisse müssen laut Gesetz 30 Jahre gespeichert werden.

Absolute Vertraulichkeit, Diskretion und Datensicherheit sind für uns selbstverständlich.



 
 
::::::::::::::::   DelphiTest GmbH  •   Unter den Schwibbögen 23  •   93047 Regensburg
Tel.: +49 941 2986615 •  E-Mail: info@pharmlab.de  •  Fax: +49 941 6963846